Unternehmen

Bereits in der vierten Generation führt jetzt Tobias Lehre das Unternehmen.
Wir beschäftigen heute 37 Mitarbeiter in den Bereichen Landmaschinen, Forst und Gartengeräte, Kraftstoffe, Tankstelle mit Shop und Bistro, Wasch- und Mietpark.
Die Firma Lehre ist ein traditionsbewusstes Haus mit über 40-jähriger Erfahrung im Bereich Landtechnik.

Achtung und Vertrauen im Umgang mit unseren Kunden und Mitarbeitern, zum gegenseitigen Nutzen und Wohl, sind Mittel-punkt und Ziel unseres Handelns.

Sorgfältige Auswahl der angebotenen Produkte, ein gutes Preis-Leistungsverhältnis, ständige Schulung und Weiterbildung des Fachpersonals sowie kompetente eigenverantwortlich handelnde Mitarbeiter, sind unsere Stärken in einem anspruchsvollen innovativen Markt.

Aktuelle Informationen zu unserem Unternehmen finden Sie auch in unserer Broschüre >>>

Die Firmengeschichte:

Bereits vor 1930 wurde Firmengeschichte geschrieben, die
heute aber nicht mehr genau zurück verfolgt werden kann.

1930 wurde unser Familienbetrieb als kleine „Einmann-Schlosserei“ von Gottlieb Lehre sen. in Haiterbach gegründet.

1948 wurde aufgrund der Mechanisierung der Geschäftsbetrieb auf Landmaschinen umgestellt.

1955 stiegen seine Söhne Gottlieb und Erich Lehre in die Firma ein, was eine Umfirmierung in G. Lehre und Söhne zur Folge hatte.
In den darauf folgenden Jahren wurde das Landmaschinengeschäft kontinuierlich ausgebaut, und der Betrieb um eine Tankstelle erweitert.
Durch diese Erweiterung wurde dringend mehr Platz für die Reparaturwerkstatt, das Ersatzteillager sowie für die Ausstellung benötigt. Deshalb wurde in Unterschwandorf eine neue Landmaschinen Reparaturwerkstatt mit Ersatzteillager und Tankstelle errichtet.

1958 Neubau der Werkstatt in Unterschwandorf

1962 wurde durch den Dienstleistungsbereich „Heizöl und Kraftstoffe“ ein weiteres Standbein geschaffen.

1972 erfolgte dann der Anbau einer Ausstellungshalle.

1984 wurde die Tankstelle mit Tankkarten und Geldautomat ausgerüstet, somit war eine Selbstbedienung rund um die Uhr möglich.

1995 erfolgte eine Modernisierung der Tankstelle, diese wurde um einige Zapfplätze erweitert, und auf den neusten Stand der Technik und der Umweltverträglichkeit gebracht.

2000 wurde aufgrund von baulichen Erweiterungsabsichten und einem Bauschaden am vorhandenen Objekt, ein Abriss und Neubau des Wohn- und Geschäftshauses notwendig. Somit konnte dem Platzbedarf optimal Rechnung getragen werden. Es entstand ein großzügiger Tankstellenshop mit Büros, Ausstellungsräumen, Wohnung und Lagerflächen.

2003 wurde der Geschäftsbereich um einen weiteren Dienstleistungs-Sektor vergrößert.
Ein Waschpark mit SB-Plätzen, eine vollautomatische Textilwäsche sowie SB-Staubsaugerplätze fügten sich harmonisch in den Geschäftsbetrieb ein.

2005 wurde erneut investiert. Zum regulären PKW-Anhänger-Verkauf kam die Vermietung von PKW Anhängern dazu. Anhänger in verschiedenen Größen und für die verschiedensten Einsatzbereiche standen ab sofort den Kunden zur Verfügung.
Auch im Tankstellenbereich wurde in die Zukunft investiert, eine Auto Gas-Tankanlage ermöglichte nun auch Gas-Kunden die Betankung Ihrer Fahrzeuge. Um flexibel auf dem Heizölmarkt zu reagieren wurde auch in diesem Jahr ein eigener Tanklastzug angeschafft.

2010 wurde die LKW Tankstation in Bondorf erworben.

2011 Neues Kassensystem mit Tankautomat wurde in Unterschwandorf in Betrieb genommen, eine Ad Blue-Tankanlage wurde in Unterschwandorf und Bondorf eingerichtet. Der Fuhrpark wurde um einen Sattelzug aufgestockt zur Versorgung unserer Tankstellen.

2012 Im Heizölbereich wurde eine Kooperation mit der Fa. SWE Pforzheim eingegangen.

2013/2014 Eröffnung ” Mein Schlosscafe” und Shop Umbau-Neugestaltung.

2016 Tankstellenfahrbahnen wurden komplett erneuert.

2017 Der Werkstatt-Neubau ( hinter der “alten” Werkstatt) wurde erfolgreich beendet. Ein neues Kundendienst-Einsatzfahrzeug wurde angeschafft.

2018 Die ehemalige Werkstatt wird umgebaut. Die Kooperartion mit der Fa. SWE Pforzheim -Heizöl-Tankstelle-wurde beendet.